Anmeldung

(Stand 30.03.2020, 08:00 Uhr)

 

Unsere Schule ist in der Zeit

 

vom 16.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020

 

geschlossen.

 

 

 

 

NOTBETREUUNG WÄHREND DER

 

OSTERFERIEN

 

 

 

Es findet eine Notbetreuung während der Osterferien

 

(06.04. bis 09.04.2020 und 14.04. bis 17.04.2020)

 

statt.

 

 

Von den Behörden wurde verfügt, dass sie nur von Kindern besucht werden darf, deren Eltern beide (oder bei Alleinerziehenden der entsprechende Elternteil) in systemkritischen Berufen (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, öffentl. Infrastrukturen,...) tätig sind.

 

Für Eltern, die im Bereich der Gesundheitsversorgung oder Pflege tätig sind, gilt ab sofort der Betreuungsanspruch auch, wenn nur ein Erziehungsberechtigter in diesem Bereich arbeitet.

 

Falls Sie die Notbetreuung in den Osterferien in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte mindestens einen Tag vorher per Telefon oder E-mail an die Schulleitung.

 

Die Angebote der OGS stehen während der Notfallbetreuung nicht zur Verfügung.

 

Bitte füllen Sie dieses Formular für die Notfallbetreuung gewissenhaft aus und lassen Sie es uns zusammen mit einer entsprechenden Bestätigung Ihres Arbeitgebers baldmöglichst zukommen.

 

Erst nach einer Prüfung Ihres Antrags kann über die Aufnahme entschieden werden.

 

Kinder, die allein zur Schule kommen, dürfen wir ebenso wenig aufnehmen wie solche, die Krankheitsanzeichen zeigen oder aus Risikogebieten zurückkehren. Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen, die an allen Schulen und Kindertagesstätten zur Sicherheit aller gleichermaßen gehandhabt werden.

 

__________________________________________________________

 

VERÄNDERTE REGELUNGEN ZUM ÜBERTRITT

 

Sehr geehrte Eltern der 4. Klassen,

am Dienstag, den 24.03.2020 hat das Kultusministerium bekannt gegeben, wie der Übertritt in diesem Schuljahr aufgrund der Coronakrise stattfinden soll. Die wichtigsten Informationen hier für sie zusammengefasst:

  1. Grundlage für den Übertritt sind alle Proben, die bis zur Schulschließung am 13. März geschrieben wurden.
  2. Falls die Schule am 20. April wieder starten kann, gibt es die Möglichkeit, in den drei übertrittsrelevanten Fächern HSU, Mathe und Deutsch jeweils eine freiwillige Probe zu schreiben. Sie entscheiden dann, ob die Note für den Übertritt zählen soll.
  3. Die Woche nach den Osterferien soll noch probenfrei sein.
  4. Sollte der Unterricht am 20. April nicht starten, gilt für die Noten das, was unter Punkt 1 steht.
  5. Das Übertrittszeugnis wird um eine Woche nach hinten verschoben und am 11. Mai ausgegeben. Das Zeugnis wird insgesamt weniger Informationen enthalten.
  6. Auch der Probeunterricht verschiebt sich um eine Woche nach hinten (Beginn: 26.5.2020).

Sie können die genauen Informationen auch gerne unter unten stehender Adresse aufrufen:

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6922/neuer-fahrplan-zum-uebertritt-garantiert-faire-bedingungen.html

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne direkt an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes wenden.